Der Verein

Die Junge Philharmonie Karlsruhe ist ein von jungen Musikern gegründeter und geführter Verein aus dem Raum Karlsruhe. Das Orchester trifft sich zweimal im Jahr, um ein Konzertprogramm zu erarbeiten und aufzuführen.

Neben dem klassischen sinfonischen Repertoire liegt unser Fokus darauf, unbekannte und selten gespielte Werke im Karlsruhe und Umgebung zur Aufführung zu bringen. Dabei wird jungen Dirigenten, Solisten und Komponisten eine Plattform geboten, die es ihnen ermöglicht, ihre kreativen Ideen in die Tat umzusetzen.

In unserem Orchester musizieren (Musik-) Studierende, SchülerInnen und ambitionierte Hobbymusiker aus der Region Karlsruhe und darüber hinaus. Wir freuen uns sogar über eine steigende Zahl internationaler Mitspieler, was unsere Projekte zu einem interkulturellen Erlebnis werden lässt.

Ein weiteres Anliegen ist es uns, das kulturelle Angebot der Stadt, in der unsere Wurzeln liegen, nachhaltig zu bereichern. Dabei beruht jede Arbeit des Vereins auf der ehrenamtlichen Tätigkeit seiner Mitglieder.

Die Junge Philharmonie Karlsruhe ist seit Juni 2009 in Karlsruhe als Verein eingetragen und als gemeinnützige Organisation anerkannt.

Organisation

Kai Baumgarten

Gesamtkoordination

Mehr Details

Mit Musik verbindet Kai Baumgarten in erster Linie das Erlebnis, in einer Gruppe gemeinsam etwas zu erarbeiten. Da das musikalische Genre für ihn eine eher untergeordnete Rolle spielt ist er in unterschiedlichen Stilrichtungen aktiv und fühlt sich im Bigband-Jazz zuhause. Seit 2016 ist er bei der JuPhKa dabei und engagiert sich für die Organisation im Fundraising. Besonders für ihn ist an der Jungen Philharmonie Karlsruhe die Mischung aus professioneller musikalischer Arbeit und dem gemeinschaftlichen Erlebnis. Er wohnt seit 2014 in Karlsruhe und studiert Elektrotechnik.

Anselm Schmidt

Finanzen

Mehr Details

    Der gebürtige Schwarzwälder kam 2013 als Klarinettist zur JuPhKa und ließ seither kein einziges Projekt aus. Er studierte bis 2016 Musik und Deutsch auf Lehramt und macht gerade seinen Master „Deutsche Literatur“ in Tübingen. Im Organisationsteam kümmert er sich um die Finanzen.

    Michael Fütterer

    Website, Logistik, Printmedien

    Mehr Details

      Michael Fütterer kam erstmals 2011 als Posaunist zur JuPhKa und nahm seither an allen Projekten teil. Seit 2013 engagiert er sich auch im Vorstand. Er erhielt Unterricht von Prof. Werner Schrietter an der Musikhochschule Karlsruhe und Armin Fischer-Thomann und spielt in verschiedenen Orchestern in Karlsruhe und darüber hinaus.
      Er absolvierte ein Mathematikstudium in Karlsruhe und arbeitet zur Zeit an seiner Promotion an der Universität Heidelberg bei Prof. Otmar Venjakob.

      Anna Kaufmann

      Fundraising

      Mehr Details

      Anna Kaufmann spielte 2014 erstmals bei der Jungen Philharmonie Karlsruhe mit. Seit 2018 ist sie im Organisationsteam für das Fundraising zuständig, um dafür zu sorgen, dass bei der JuPhKa auch weiterhin mit so viel Spielfreude gemeinsam musiziert werden kann.
      Nach ihrem Studium der Schulmusik, Germanistik und Instrumentalpädagogik in Stuttgart arbeitet sie nun als Geigerin und Musikschullehrerin.

      Miriam Klüglich

      Public Relations

      Mehr Details

      Miriam Klüglich spielt Geige und schloss im Sommer 2018 ihr Schulmusikstudium an der Musikhochschule Stuttgart ab. Am liebsten musiziert sie mit anderen gemeinsam, ob im Streichquartett, im Duo oder in Ensembles. Seit 2018 studiert sie vertiefend im Master Kammermusik als Duo mit Violine und Klavier am Conservatorium Maastricht. 2012 spielte sie zum ersten Mal in den Reihen der Jungen Philharmonie Karlsruhe und wirkt seit 2016 im Orga-Team der JuPhKa mit. Sie übernimmt die PR-Aufgaben und freut sich auf jedes neue Projekt.