Programm

Darius Milhaud
La Création du Monde
Igor Stravinsky
Concerto en Ré
Ralph Bernardy
Konzert für Horn und Orchester (UA)

— Pause —

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 3 a-Moll „Die Schottische“

Konzerte

22. März 2013, 19:30 Uhr, Joseph-Keilberth-Saal, Rüppurr
23. März 2013, 19:30 Uhr, Stephanssaal, Karlsruhe

Mitwirkende

Georg Köhler

1. Gastdirigent, Künstlerische Leitung 2019, 2012-2016

Mehr Details
    Georg Köhler kam zuerst als Hornist und musikalischer Assistent zur JuPhKa und übernahm im Jahr 2012 für drei Arbeitsphasen die musikalische Gesamtleitung. Seither ist er im Vorstand für die Gesamtkoordination zuständig und fungiert außerdem als künstlerischer Berater. Wenn er mal nicht für die JuPhKa arbeitet, absolviert er sein Dirigierstudium an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Johannes Schlaefli. Erste professionelle Engagements führen ihn zur Jungen Deutschen Philharmonie und zum Sinfonieorchester Bern.

    Claudio Monteiro

    Solo-Horn 2013

    Mehr Details

      Steckbrief

      Ralph Bernardy

      Komponist 2013

      Mehr Details

      Ralph Bernardy wurde 1988 in Trier geboren. Mit 6 Jahren begann er mit dem Instrumentalunterricht (Violine und Klavier), im Alter von 8 Jahren entstanden erste Kompositionsversuche. Seine musikalische Ausbildung erhielt Ralph Bernardy am Conservatoire de Luxembourg und im Anschluss an der Hochschule für Musik Karlsruhe, wo er ein Kompositionsstudium bei Wolfgang Rihm und ein Musiktheoriestudium Michael Reudenbach und Christian Kemper absolvierte. Ralph Bernardy arbeitete mit renommierten Solisten und Ensembles wie Eduard Brunner, Barbara Maurer, dem Ensemble Modern, Ensemble Recherche und der Badischen Staatskapelle zusammen. Für die Junge Philharmonie Karlsruhe komponierte er 2012 ein Hornkonzert, was im Frühjahr 2013 mit dem Solisten Claudio Monteiro uraufgeführt wurde. Seit dem Wintersemester 2013 unterrichtet er Musiktheorie an der HfM Karlsruhe, seit Sommersemester 2014 zusätzlich an der HfM Trossingen. Seit dem Wintersemester 2014 studiert er an der Schola Cantorum Basiliensis Theorie der Alten Musik bei Johannes Menke.

      Fotos

      no images were found

      Konzertprogramm

      Zu erledigen

      Plakate und Flyer